Inhalte & Ablauf des 1-Tages-Trainings

TRIOGRAM®

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Training ist der vorherige Besuch des Structogram-Trainings 1 - "Schlüssel zur Selbstkenntnis"

  • Jeder Mensch ist einzigartig. Es ist nicht möglich, die unzähligen Signale, die Menschen aussenden, einzeln zu erfassen. Um die vielfältigen Signale und Eigenarten auszuwerten und zu verstehen, braucht unser Gehirn als Maßstab Kriterien, die uns helfen, diese Eindrücke zu ordnen. Das TRIOGRAM® ist eine Art Landkarte, um die Eigenarten anderer Menschen schnell und verlässlich zu strukturieren. Es wird im Training als inneres Bild im Langzeitgedächtnis verankert.
  • Im Triogram Training lernen die Teilnehmer, durch systematisches Beobachten die Biostruktur anderer Menschen zu erkennen und im Triogram zu «orten». Als Basis dient dazu das Wissen über die eigene Biostruktur.
  • Wer die Biostruktur anderer Menschen erkennt, wird sensibler für ihr Verhalten, kann Menschen in ihrer Individualität besser verstehen und damit unnötige Konflikte vermeiden.

Top´s

Start = 09.00h 

 

09.00 - 10.30

  • Begrüßung & kurze Vorstellung der Teilnehmer
  • Sach- vs. Menschen-Verstand
  • Vorteile in Ihrem Beruf durch eine gute Menschenkenntnis (Übung)
  • Auffrischung STRUCTOGRAM-Wissen (Übung)
  • Warum wirken anderer Menschen  auf uns sympathisch bzw. unsympathisch? (Übung)
  • Bedeutung und Wirkungsweise von individuellen Vorurteilen 
  • Biostruktur als Ordnungs-Prinzip  

 

10.30 - 10.50

  • Pause

 

10.50 - 13.00

  • Einführung Triogram = Landkarte zur Positionierung unterschiedlicher Biostrukturen
  • Systematische Vereinfachung statt platter Typologien
  • Eigenarten und "Signale" anderer Menschen lesen und richtig deuten (Übungen)
  • Erkennen von Domnanz-Merkmalen in der Praxis (Gruppenarbeit)

 

13.00 - 14.00

  • Mittagspause

 

14.00 - 15.30

  • Anwendung Triogram-Wissen
  • Ziel: Biostruktur von unbekannten Menschen schnell und sicher "lesen" lernen
  • Übungen anhand von Filmbeispielen
  • "Vom Kopf in den Bauch" 

 

15.30 - 15.50

  • Pause 

 

15.50 - 16.45

  • Abschluss-Übung und Transfer-Diskussion:
  • Auf andere Menschen ein gehen, soweit es zur eigenen Biostruktur "passt"
  • Individuelle Vertiefung: Die gute Partnerschaft
  • Ausblick: Team-Struktur-Analyse

 

16.45 - 17.00

  • Abschluss & Feedback der Teilnehmer 

 

Ende = 17.00h 

Ihr Nutzen:

Wer die Biostruktur anderer Menschen erkennt, wird sensibler für deren Verhalten, kann Menschen in ihrer Individualität besser verstehen und damit unnötige Konflikte vermeiden.Wer Menschen in ihrer Individualität versteht, agiert erfolgreicher und kann andere Menschen leichter für seine Ideen und Pläne gewinnen.